• eramatare

Wasser ist Leben

"Geduld. Sehnsuchtsvolle Blicke in Richtung der dunklen Wolken am Horizont. Vertrauen. Ein kurzer Regenguss, dem ein Hoffnungsschimmer folgt. Stillstand. Warten. Und dann endlich, endlich Regen!"


Wie schnell ein paar Wolkenbrüche die knochentrockene, heiße, fast leblose Gegend verwandeln können! Obwohl liegengebliebene tote Tierkörper von der Dürre der vergangenen Monate zeugen, füllt erstes zartes, frisches Grün die Landschaft, neues Leben bricht sich Bahn, ist nicht mehr aufzuhalten. Schon sind die Maasai mit ihren Rinderherden zurück gekehrt, begleitet von ersten Zebra- und Gnuherden. Die Maasai jagen nicht, das wissen die Wildtiere. Bald wird das Land dem Reich Eden gleichen, es wird abertausende Mägen füllen. - Bis die nächste, lange Trockenzeit dem ewigen Zyklus folgt.

60 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen